Header

Steine von D-L
Diamant Diopsid Dioptas Dumortierit Epidot Falkenauge Fluorit Girasol Gold Granat Haematit Heliodor Heliotrop Hiddenit Jadeit Jaspis Karneol Korallen Kunzit Kupfer Labradorit Lapislazuli Larimar Lasurit


Karneol



(durch Eisen gefärbter Chalcedon)

Härte: 6 - 7

Dichte: 2,50 - 2,70

Name: Karneol mach dem lateinischen caro - Fleisch; Sarder nach der Stadt Sarges in Kleinasien,  serd heißt auf persisch braun; Onyx: wegen seiner fernsichtigen Struktur wurde er nach dem griechischen onyx - Fingernagel benannt.

Fundorte: Indien, Saudi-Arabien, Brasilien, Indien, Australien, Russland, Deutschland, Tschechische Republik.

Astrologie: Karneol - Sternzeichen Widder un.d Zwillinge; Sarder und Sardonyx - Krebs und Stier; Onyx - Steinbock.

Chakra: Karneol, Sarder, Sardonyx - Vitalität und nach Bedarf; Onyx - vorwiegend dort, wo sich Blockaden befinden.

Reinigung: Unter fließendem lauwarmen Wasser oder gemeinsam mit einem der Bergkristall über Nacht in einer Schüssel mit Wasser. Die Steine werden so lange wie möglich unter Einwirkung von direktem Sonnenlicht geladen.


Über: Mit seinen warmen Farbtöne symbolisiert Karneol die vitale und tatkräftige Energie der Erde. Er erweckt in uns das Gefühl der Zusammengehörigkeit mit ihren unabänderlichen Gesetzen und Naturereignissen. Unsere Gedanken werden geleitet von Rücksichtnahme, Aufmerksamkeit, Verständnis und Mitgefühl für unsere Umwelt. Karneol vermittelt uns das bewusste Erleben jeden Augenblicks des Lebens, er lehrt uns, unsere ursprüngliche Lebensaufgabe hier auf der Erde positiv zu erfüllen. Deshalb hilft seine Vibration auch denen, die mit ihren unsteten und unkonzentrierten Geist nur stagnieren und in Untätigkeit verweilen. Denjenigen, die uns allen nur Last fallen und die unfähig sind, ihren sinnvollen Platz im Leben oder ihr eigenes Lebenziel zu finden. Die vitale Energie des Karneols weckt in uns das Schöpferische, das Kreative, die Fähigkeit, neue Erkenntnisse in Tatsachen umzuwandeln – aktiv fühlen, Denken und Handeln, aktiv leben.

Der Sarder verleiht uns Energie, die Kraft, den Problemen des Lebens zu widerstehen, aber auch Harmonie, den natürlichen Drang, das Leben in seiner ganzen Schönheit und Mannigfaltigkeit zu genießen. Er fördert unsere ehrliche Beziehung zu den Mitmenschen, Toleranz ihren Schwächen gegenüber und Beachtung ihrer Bedürfnisse. Er festigt Familienbande und Freundschaften.

Sardonyx ist gegenüber dem Sarder in seinem energetischen Potenzial etwas vitaler und lebenskräftiger. Er schärft die Sinne, weckt Freude und Lebensmut, vertreibt Sorgen und Melancholie und stärkt den Charakter. Er kann auch bei der Lösung von Problemen helfen und erleichtert dadurch auch das oft so schwierige Zusammenleben der heranwachsenden Kindern mit den Eltern.

Onyx, der geheimnisvolle schwarze Stein, stehen unter dem Einfluss des Saturns. Er lehrt uns, dass vor allem durch Schmerz und Kummer, durch Zerstörung der karmischen Ursachen und Folgen der direkte Weg zur ewigen Wahrheit und letztlich zur endgültigen Befreiung führt. Ähnlich wie der schwarze Turmalin führt er uns zum Ernst, zur Selbstkontrolle und zur Zielstrebigkeit. Nach traditioneller Vorstellung soll er die innere Konzentration und Demut fördern. Allerdings zerstört er die Blockaden auf andere Weise als der Turmalin, und die Art der Reinigung ist auch eine andere als beim Turmalin. Er entnimmt zwar dem Körper die negative Energie, er kann sie aber nicht absorbieren und verarbeiten, somit auch nicht in sich aufnehmen. Er verliert dadurch innerhalb kurzer Zeit seine Kraft und Regenerationsfähigkeit. Die Wiederherstellung seiner Fähigkeiten benötigt viel länger Zeit und ist auch viel schwieriger. Deshalb wird die Anwendung von Onyx nur in außergewöhnlichen Fällen empfohlen.


Heilwirkung: Karneol hilft bei Krampfadern, Blutvergiftung, Blutungen, Rheumatismus und er stabilisiert den Kreislauf. Aufgelegt auf das Nabel- oder Kreuzzentrum entwickelt er einen positiven Einfluss auf die Verdauung. Im Grundzentrum beseitigt er Blockaden, die zu Unfruchtbarkeit und Impotenz führen. Der gelbe Karneol heilt Erkrankungen der Nieren und des Harnsystems.

Sarder lindert durch seine sanfte und beruhigende Vibration vor allem Kopfschmerzen sowie Schmerzen aller Art. Sarderwasser wird bei Hautausschlag und Hauterkrankungen empfohlen.

Der Onyxhilft bei der Behandlung von Gehörserkrankungen, vor allem bei der Beseitigung des unangenehmen Ohrensausens, weil Gleichgewichtsstörungen, er stärkt die Sehkraft und fördert ebenso wie alle anderen Chalcedon-Varietäten das Immunsystem.

 

Powered by oI0.org