Header

Steine von R-S
Rauchquarz Rhodochrosit Rhodonit Rhyolith Rosenquarz Rubin Rutil Rutilquarz Saphir Sarder Sardonyx Silber Smaragd Sodalith Sonnenstein Spinell Staurolith Stierauge Sugilith


Rutilquarz



Härte: 6 - 6,5 / 7

Dichte: 4,23 / 2,65

Name: Nach dem lateinischen rutiluis - rötlich. Gekreuzte, ineinander verwachsene Rutilnadeln werden als  Sagenit bezeichnet nach dem lateinischen  sagitta - Pfeil.

Astrologie: Sternzeichen Zwillinge und Löwen

Chakra: Vor allem Naben und Solarplexsus, aber auch Herz, Hals und Grund-Chakra.

Reinigung: Unter cinema Wasserstrahl oder über Nacht in einer Schüssel mit Wasser, das wir danach auch zu Reinigung der Haut verwenden können. Da der Rutil und auch der Rutilquarz sonnenliebende Steine sind, können sie beliebig oft un lange unter der Einwirkung von direktem Sonnenlicht geladen werden.


Über: Die gemeinsamen dynamischen Schwingungen dieser so unterschiedlichen Minerale haben eine universale Wirkung; sie durchdringen unseren Organismus vom Scheitel bis zum Wurzelzentrum. Mit Auflegung des Steines oder mit seinem Wasser kann jede schmerzhafte oder kranke Stelle gestärkt und geheilt werden. Die glitzernden Strahlen der Venushaare, eingeschlossen in der kühlen steinernen Schönheit des Bergkristalls, umgeben unsere Seelen mit Harmonie und Schönheit und spenden Trost.  Sie schützen uns vor dem äußeren wie auch inneren Intrigen der dunklen Mächte, die uns entweder durch ihren Einfluss oder durch negative Gefühle der Sinnlosigkeit des Lebens und der Hoffnungslosigkeit bedrohen. Alles Gute fügt sich hier zusammen in einen einzigen vitalen, Heilenden, wärmenden, hellen Strom. Er vertreibt alles, was uns auf irgendeine Weise schaden könnte – Schwermut, Angst, Depressionen und die dadurch verursachten Erkrankungen. Im Schlaf beschützt er unsere Träume und beseitigt die Unruhe. Er fördert die Ehrlichkeit, Geradlinigkeit und Zielstrebigkeit.


Heilwirkung: im Halszentrum heilt der Rutil Erkrankungen der Atemwege, die vorwiegend durch Erkältung oder Infektionen verursacht sind. Er hilft bei Asthmabeschwerden, bei chronischer Bronchitis und bei Tuberkulose. Er stärkt die Funktion der Schilddrüse. Er hat einen positiven Einfluss auf die schwierige Regelung von Sexual- und Zeugungsfähigkeitsproblemen, die vor allem durch scheu und versteckte, nicht zugegeben Ängste verursacht sind. Er fördert das Immunsystem, hilft bei Epilepsie und bei Gleichgewichtsstörungen.

Rutil, der bis zu 60 % Titan entfällt, unterstützt genauso wie der Rutilquarz ein gesundes Zellwachstum, stärkt Muskeln und Knochen. Er aktivierte Immunsystem, die Herztätigkeit, heilt Lungen- und Nierenentzündungen. Er verleiht besonders bei der Erholung nach einer langen Krankheit die notwendige vitale Energie.

Powered by oI0.org