Header

Löwe

Löwe
Aus einem Kreis, dem schöpferischen Prinzip werden in einem weiten Bogen (Selbstsicherheit) die inneren Fähigkeiten (Kreis) ausgedehnt. Der Löwe hat eine starke Ausstrahlung und ist ein zentrifugales Prinzip. Man kann im Zeichen auch die Sonne (Kreis) und ihre Wanderung über den Tageshimmel (Bogen) sehen. Gestaltungskraft, Licht und Wärme zeichnen den Löwen aus. Das Symbol zeigt die Absicht, sich in einem weiten Bogen zu entfalten. Löwen kommen oft weit und haben stolze Pläne. Das, was sie hervorbringen (aus dem Kreis) erfüllt sie mit Stolz (Bogen). Aus einem Kreis, dem schöpferischen Prinzip werden in einem weiten Bogen (Selbstsicherheit) die inneren Fähigkeiten (Kreis) ausgedehnt. Der Löwe hat eine starke Ausstrahlung und ist ein zentrifugales Prinzip. Man kann im Zeichen auch die Sonne (Kreis) und ihre Wanderung über den Tageshimmel (Bogen) sehen. Gestaltungskraft, Licht und Wärme zeichnen den Löwen aus. Das Symbol zeigt die Absicht, sich in einem weiten Bogen zu entfalten. Löwen kommen oft weit und haben stolze Pläne. Das, was sie hervorbringen (aus dem Kreis) erfüllt sie mit Stolz (Bogen).

Allgemeine Beschreibung des Löwezeichens

"Es lebe das Leben"! ruft der Löwe-Mensch mit voller Stimme, Glanz und Lebensbejahung spiegelt sich in seinen Augen. Geltungsdrang, Wärme, Mut, Kraft und Lebensfreude strahlt der Löwe aus; er ist frei und stolz, als hätte er eine Welt zu verschenken.

Ausgeglichenheit, Großherzigkeit, Autorität, Gestaltungskraft - von dem großen Wert seiner eigenen Person ist der Löwe im tiefsten Herzensgrund überzeugt. Mit größter Selbstverständlichkeit setzt er sich auf den besten Platz, der einem Löwen doch zusteht. Der Löwe gibt den Ton an; er ist triebhaft und wohlwollend; allein stark und mächtig will er sein. Wahre, echte Löwe-Menschen sollen aber Lichtgeber und Lichtbringer sein und mit Herzenswärme die Umwelt durchfluten.

Doch auch Egozentrik, Anmaßung, Verschwendung, Imponiergehabe, Stolz, egoistisches Wünschen und Maskenhaftigkeit drängen durch. Der Löwe muss Licht, Wärme und Lebenskraft schenken lernen, doch allzu schnell ist er despotisch, weil sein Prinzip aus dem Vollen schöpfen muss.

Der Löwemensch kommt hoch und steigt empor. Der echte Löwe kennt kein Einschränken und Sparen, jede Einschränkung ist dem Löwen zuwider, er braucht Raum, um sich zu entfalten, geistig wie materiell. "Jetzt komme ich." - Großzügig schreitet er über alle Bedenken einfach hinweg, ungeheuer groß ist sein Arbeitsvermögen, unverwüstliche Schaffenskraft treibt ihn zu Höchstleistungen, doch mit Kleinigkeiten will sich der Löwe nicht aufhalten.

Der Löwe braucht keine Anlehnung, denn er ist voller Selbstvertrauen und von sich überzeugt. Er ist entschlusskräftig und kann befehlen. Kommandieren liegt ihm oft allzu gut und in untergeordneter oder dienender Stellung fühlt er sich niemals recht wohl. Er will seine Kräfte bestätigen, selbständig und unabhängig sein; dies ist ihm ein Lebensbedürfnis.
Der Löwe setzt seinen Kopf durch, auch wenn er es mit der Welt aufnehmen muss; er duldet nicht gerne andere "Götter" neben sich; er will seine Pläne in konkrete Gestalt wandeln und deshalb ist er voller Gestaltungskraft.

Löwe Konstruktive und problematische Energien

Der konstruktive Löwe:
hat die Fähigkeit zur Selbständigkeit und zur Leistung. Er kann sich selbst managen, ein Unternehmen aufbauen, seine schöpferischen Fähigkeiten weiterentwickeln und besitzt pädagogische Fähigkeiten. Selbstverwirklichung heißt das Zauberwort. Der konstruktive Löwe ist auch in der Partnerschaft sehr agil und unverklemmt.
Stichworte: Selbstvertrauen, Gestaltungswille, Schöpferkraft, Besitzstreben, Gedankenreichtum, Organisation, Führungseigenschaft, Aufstieg, Geltungsdrang, Wärme, Stolz, Mut, Ausgeglichenheit, Großherzigkeit, Selbständigkeit, Selbstverwirklichung.

Der problematische Löwe:
ist unsensibel, stolz und prahlt daher. Er hat einen überdimensionierten oder schwachen Unternehmungsdrang.
Stichworte: Überaktivität führt zu Stress, Herrenmenschen, anspruchsvoll, verschwenderisch, allein stark und mächtig sein wollen, Egozentrik, isoliert in einsamer Höhle, sich nicht helfen lassen wollen, Hass, andere schlechter machen als sie sind.

Das Gegenteil der Löweeigenschaften: entspricht dem Minderwertigkeitskomplex, der Unselbständigkeit und der Unfähigkeit, sich selbst zu realisieren.  

Löwe Freundschaft / Partnerschaft / Liebe

Der Löwe ist ein guter Freund, er ist verlässlich und pflegt seine Beziehungen. In der Ehe ist er meist treu bis anhänglich. Er ist ein liebevoller Erzieher und Pädagoge, der sich bemüht, ein Vorbild zu sein. Der Löwe strahlt Ruhe und Geduld aus. Wird er lange genug gereizt, schlägt er genau im  richtigen Augenblick zurück. Nach einem solchen Donnerschlag beruhigt er sich aber schnell wieder und ist nicht nachtragend, was einer seiner größten Vorzüge ist.
Auf Grund der Bemühungen und des Führungsanspruchs, die der Löwe für die Partnerschaft einsetzt ist er auch entsprechend verletzt, wenn Liebesenttäuschungen ihn heimsuchen. Solche Vorkommnisse können ihn ganz aus der Bahn werfen. Der Löwe ist großzügig, liebt den Luxus und das aufwendige Leben. Er braucht immer etwas Bewunderung. Es gibt unter ihnen recht protzige Typen, die zu leidenschaftlichen Ausschweifungen neigen. 

Die Löwe - Frau
liebt Selbständigkeit und zeigt sich von einer großmütigen Seite. Sie probt gerne ihren Stellenwert als Frau in der Männerwelt aus. Wenn sie einen Mann ins Auge gefasst hat, dann wird sie ihn meist auch bekommen. In der Liebe ist sie verspielt und genüsslich mit einer guten Portion Leidenschaft. 

Der Löwe - Mann
flirtet gerne und gut. Er schmeichelt und versteht es, einer Frau den Hof zu machen. In ihm steckt ein gewisser Jagdtrieb und er möchte natürlich die schönste Frau für sich gewinnen. Wenn ihm eine zu direkt in die Arme läuft, dann verliert er daher das Interesse schnell.
Beide Geschlechter mögen die wirklich ausgelebte Leidenschaft und das Spiel der Reize.

Löwe Beruf

Löwe geht  auf eine großzügige Weise an das Leben heran. Sie stellen sich ihren Aufgaben mutig und zuversichtlich, erwarten dafür aber Beachtung und Wertschätzung. Und diese verdienen sie auch in den meisten Fällen, denn sie können organisieren und Verantwortung übernehmen. 

Sie brauchen im Beruf stets eine gewisse Handlungsfreiheit, ohne diese bringen sie nicht ihr wahres Potential zum Ausdruck.  Sie wollen nicht in kleinlicher Umgebung wirken, sondern sich voll zum Ausdruck bringen. Hat ein Löwe freie Bahn wird er viel erreichen. Löwen sind daher auch gerne selbständig erwerbend. 
Berufliche Richtungen sind: Alles was mit Organisation zu tun hat, gestalterische Berufe, repräsentative Aufgaben, Chef, Unternehmensführer, Manager, Präsident, Ingenieur, Mannequin, Dompteur, Trainer, Sportlehrer, Pferdezüchter, Photographie, Werbetätigkeit, Designer, Regisseur, Lehrer, Musiker, Journalist, Makler.

Löwe-Kinder

Dieses Kind steht gerne im Zentrum. Es braucht eine gewisse Reife, um die Löwe-Energien auf eine konstruktive Weise auszudrücken (sind gerne auffällig). Das Kind muss lernen, dass auch andere persönliche Stärke besitzen. Doch der Löwe muss sein Licht scheinen lassen können, sonst fühlt er sich unterdrückt. Das Kind braucht Anerkennung. Bekommt es die nicht, wird es sie sich auf eine andere, unangenehmere Art holen. Dieses Kind liebt es, draußen an der Sonne zu spielen; Zoobesuche sind ideal; Rückenmassage ist gut vor dem Einschlafen.

Das Löwekind liebt große Spielzeuge, große Stofftiere; Zusammensteckbares, um das Organisationstalent zu fördern, ist empfehlenswert. Ebenso Faschingskostüme, denn es verkleidet sich gerne. Es liebt das Zaubern, Mikrophone und Bühnenutensilien. Gut ist Tanz und Schauspielunterricht. Es liebt Geschichten, besonders wenn sie dramatisch vorgetragen werden. Das Kind muss zum Teilen ermuntert werden. Doch muss man darauf achten, den großen Löwen dabei nicht zu beleidigen (auch nicht seine Angehörige oder Freude) sonst wird er böse! Dieses Kind lebt zwischen extravaganter Selbstgefälligkeit und echter Menschenliebe.

Löwe Aufgaben / Karma / Gesundheit

Aufgaben Karma:

Der Löwe will und muss auf seinem Lebensweg lernen, wie er sich selbst zum Ausdruck bringt und sich seine Wünsche durch Handlungskraft selbst erfüllen kann. Das Zauberwort heisst: Selbstverwirklichung. Aus innerer Ruhe und mit sicheren Schritten verwirklicht sich ein wahrer Löwe. Er findet dadurch Anerkennung und Wertschätzung. Wird er aber zu stolz und überheblich, dann verfehlt er die Absicht, die hinter seinem Leben vorgesehen war. Auch auf hohem Posten ist ein wahrer Löwemensch herzlich und verbindlich. Die Selbstsicherheit muss von innen kommen, die Autorität muss natürlicher Art sein und darf nicht zu uneinsichtiger Selbstherrlichkeit führen.

Der entwickelte Löwemensch weiss, dass anmassende Autorität Unheil anrichtet, weil sie nicht nach Recht und Unrecht fragt. Im Dienst am Menschen oder im Dienst einer guten Sache finden der Löwe seine wahre Würde, Grösse und Warmherzigkeit. Ein wahrer König ist ein Diener seines Volkes. Der Löwe muss seine Einzigartigkeit und Wertschätzung in sich selbst finden. Die Liebe muss zur Quelle der Kraft werden. Macht darf nicht festgehalten werden, er darf nicht nach Macht streben, sondern muss bewusst und sicher innere Macht haben.

Gesundheitliche Entsprechungen:
Herz, Brustfell, Rücken, Zwerchfell, Herzklopfen, Brustwirbelsäule

Löwe Entsprechungen

Aussehen/Konstitution bei typischen Löweeigenschaften:
Mittelgroßer Typ, athletisch, straffe und doch eher runde Muskulatur, Wärme ausstrahlend, zentriert, kräftiger Oberkörper, ausdruckskräftig, schmale Hüfte, breite, meist hohe Stirn, der Blick verrät Stolz, breiter Rücken, bestimmende und energische Stimme; der Löwe hasst Widerspruch und verfügt über große Vitalität (ruht aber auch gern faul).

Wohnung:
„My home is my castle.“; leicht pompöse Ausstattung, großzügig und repräsentativ, farbenprächtig und kreativ, Einrichtung als Selbstausdruck.

Freizeit/Hobby/Sport:
Flirten, Shows, Musik, Lustspiele (Dallas etc.), Tennis, Autorennsport, Golf, Schauspielerei, Stoffentwürfe, farbenfrohe Malerei und Designs, Roulett, heiße Musik, Soul, Samba, Flamenco, Disco, expressionistische Malerei.

Literatur:
Manager und Sportzeitschriften, Playboy, Abenteuerromane, Macht- und Geldgeschichten, Bestseller, Aldous Huxley, G.B. Shaw, Experimentalismus, weniger philosophisch.  .

Farben:
Gold, kräftige Farben, Orange, Leuchtweiss. 

Speisen/Gewürze/Getränke:
aromatisch, kräftig, herzhaft, französische Küche, Fleischesser - aber möglichst ohne Fett, Chateaubriand, Filet, Kokosnuss, Fenchel, Kohl, Quitte, Artischocke, Orange, Zitrone, Rosmarin, Lorbeer, Basilikum, Anis, Kamille, Holunder, Petersilie, Minze, fruchtiger Rotwein.

Materialien/Werkzeuge:
Gold, Farben, Edelmetalle, Diamant, Samt, Lichtquellen, Pumpe.

Pflanzen:
blühende und stark farbige Pflanzen, Palme, Goldregen, Sonnenblume, prächtige Blumen.

Tiere:
eher Raubtiere, vor allem Katzenarten, Vollblutpferd, Adlerarten, Hirsch, Drachen, Goldfisch, Glanzkäferarten.

 

 


Widder
21.03-20.04

Stier
21.04-20.05

Zwillinge
21.05-21.06

Krebs

22.06-22.07

Löwe

23.07-23.08

Jungfrau

24.08-23-09
           

Waage

24.09-23.10

Skorpion

24-10-22.11

Schüze
23.11-21.12

Steinbock

22.12-20.01

Wassermann

21.01-20.02

Fische
21.02-20.03
Powered by oI0.org